Dicke Bohnen

 

Dicke Bohnen2019 
Ich habe die Bohnen vor ein paar Wochen bei mir zuhause vorgezogen. Dafür habe ich die Dicken Bohnen die Nacht davor in lauwarmes Wasser eingelegt, damit diese Quellen können und besser Keimen. Dann habe ich Anzuchterde in Leere WC-Rollen gefüllt, je eine Dicke Bohne rein gesteckt und habe diese mit erde dick abgedeckt und fest gedrückt. Danach habe ich die Rollen nebeneinander in eine Kiste gestellt und habe diese gut angegossen. Von da an hieß es Gießen und Tee trinken. Da ich diese Vorgequollen habe, war bereits nach 5 Tagen zu sehen, dass sich unter der Erde die Erste Bohne ihren Weg Richtung Licht sucht. Am 6.ten Abend war der erste Spross ganz zu sehen. Jetzt ging es Schlag auf Schlag und täglich streckten sich immer mehr Sprösslinge der Sonne entgegen. Zwischenzeitig habe ich die Zwei Kisten mit den Dicken Bohnen auf den Balkon gestellt. Während der eisheiligen deckte ich diese vorsorglich ab, es war auch relativ frisch an diesen Nächten. Am 17.04.19 waren die Pflanzen Groß und Stark und ich nahm sie mit in den Garten zum Einpflanzen.
Das Beet Hatte ich zwar bereits mit meiner Motorhacke vorbereitet, dennoch Ackerte ich dieses noch einmal ordentlich durch. Dann habe ich das Beet mit dem Heurechen glatt gezogen. Den Tipp mit dem Heurechen habe ich vor über 10 Jahren von einem Garten Nachbar bekommen und meine Freundin und ich finden ihn sehr Praktisch um das Beet schön glatt zu bekommen.
Als das Beet gut vorbereitet war, nahm ich meine selbstgebaute Pflanzleine, damit die Reihen ein wenig gerade werden. Dazu legte ich mir meinen Blumenzwiebelpflanzer. Damit stach ich die Pflanzlöcher der Leine entlang aus und setzte die Dicken Bohnen in Pflanzabstände von 10 cm und Reihenabständen von 40 cm ein. Durch die WC – Rollen passen diese perfekt in die Pflanzlöcher.


Dicke Bohnen2019 9

 

Zwischen jede Zweite Reihe legte ich drei Beet platten, damit ich dieses Ordentlich Pflegen kann.
Selbstverständlich habe ich die Pflanzen auch noch ordentlich angegossen.
Noch ein wenig allgemeines zur Dicken Bohne.
Die Dicke Bohne wird auch Große Bohne, Ackerbohne, Saubohne, Schweinsbohne, Viehbohne, oder Puffbohne genannt, gehört zur Familie der Hülsenfrüchte und der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler. Im Gegensatz zur Gartenbohne, welche der Gattung der Phaseolus angehört, gehört die Dicke Bohne zu den Wicken.
Die Dicke Bohne gibt es rein als Kulturpflanze, die Wildform ist nicht bekannt.
Die Pflanze ist Krautig und erreicht wuchshöhen von 0,3 – 1 Meter. Die abstehenden Hülsenfrüchte werden 8 bis 20 Zentimeter lang und 1 – 3 Zentimeter dick.
Die Blüten der dicken Bohne sind Weis, jedoch besitzen die Flügel einen schwarzen Fleck.

 

Viel Spaß beim pflanzen wünscht ich Euch!

Sascha

Kommentareingabe ausblenden

1000 Buchstaben übrig


   

   
   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden Ablehnen